1. I mean, I agree with you, but meanwhile what the fuck are they feeding them? Yeah it's bad to decimate the local bird population and not give a damn, but if they keep 'em inside they're feeding them Big Ag Torture anyway. At least the birds had some freedom and real lives first.

  2. Most cats dont eat their prey when they are fed at home. They hunt and kill for fun, wich is great if you want to play with them, but not so much if you are a mouse or bird. I really love cats but they are indeed perfect killing machines.

  3. "Men are the devils of the earth, and the animals are its tormented souls" -Schopenhauer

  4. Seit wann kann Florentin so ein gutes Norddeutsch?! Im Vergleich zu dem, was ich vor ein paar Monaten von ihm als "Hamburgerisch" gehört habe, ist das ja ein meilenweiter unterschied! Klang authentisch, Chapeau der Herr. Zur Vertiefung 2 Tipps von mir: G im Wort und am Wortende häufiger zu Ch und T's am Wortanfang zu D's (ist mir bei "tod" aufgefallen, das wär norddeutsch z.B. "doud") Die Vokale saßen aber alle, respekt!

  5. Lügt! ich hab den ganzen tag nachgedacht bei welchem wort mit das G=Ch aufgefallen war - jetzt hab ichs nochmal gehört und bei "die see lügt nicht" wurde die immersion durch das G in Lügt eetwas gebrochen, ein "lüücht" wär da das sahnehäubchen gewesen!

  6. Joa ist noch ausbaufähig. Müsste an einigen Stellen noch etwas nasaler sein. Und „gar“ müsste „goar“ sein. Steppke würde hier wohl auch niemand sagen, eher Lüdder. Nur so beim Durchhören aufgefallen. Aber solide. Einem süddeutschen würde es nicht auffallen. Aber als jemand der nur den Kram im Norden spricht und keinen einzigen andere Dialekt nachahmen kann, trotz sieben Jahren Sachsen, kann ich mich nicht beschweren.

  7. Nasal kommt halt echt auf die Region an, wie Hamburgerisch das jetzt war kann ich auch nicht beurteilen, komme aus Niedersachsen - aber als generic norddeutsch fand ichs sehr überzeugend

  8. Sehr tolle Folge, hat mich auf der Zugfahrt nach der Arbeit köstlichst unterhalten, sodass ich mehrmals laut auflachen musste (im Ruhebereich (sorry Florentin))

  9. Habe beim Lesen vor Wut die Schuhe verloren

  10. Das petze ich Florentin! Moment, ich rufe ihn direkt an!

  11. Damals Kunsthistorikerin Dea, heute Giacomo - es ist einfach unser Bub 🥲

  12. Bezieht sich das auf den einen gag dass es die geheime superkraft von einem der beiden ist, perfekt die oboe immitieren zu können?

  13. Mate Mate ist klar die beste Mate. Dann LaMate oder die mit dem großäugigen tier drauf. Dann Clubmate und viele andere deren namen ich in meinem Mate-bewertungs-notizbuch nachschlagen müsste und dann wenn es unbedingt sein muss geht auch MioMate, aber eigentlich kann man es an dem Punkt auch schon lassen.

  14. traditioneller bogenbauer. absolut unverständlich, wie man das nicht wissen kann …

  15. Mein Neffe war letztens bei ihm im Pfadfinderkurs 'Angeln mit Pfeil und Bogen - ja das geht', die gibt Florentin zweiwöchentlich im Erzgebierge nahe der Grenze

  16. Weiß man doch, dass Florentin nach seinem Zivi mit Kindern ein begnadeter Pfadfindergruppenleiter war, bevor er in die Medien ging. Gruppen hat er wohl keine mehr (glaube das sagte er august 2016 mal bei nem almost daily) - aber offensichtlich noch diesen pfadfinderkurs.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

News Reporter